Heute abend waren wir noch eine etwas ausgedehntere Spaziergang-Runde rund um Dorfhain... oder doch eher eine Wanderung? Okay, wir waren fast 2 Stunden unterwegs und es ging runter und hoch und wieder runter und wieder hoch... Eher doch eine Wanderung und die Mama wollte nicht mehr laufen... Aber ich glaube ich habe euch beide knülle gemacht!

 

Leider ist heute dein bisher schlechtester Tag. Die Nacht war schon nicht so toll und heute tagsüber kamst du nicht wirklich zur Ruhe! Oft im Internet und in Büchern war zu lesen, dass jetzt ein großer Wachstumsschub kommt und wir einfach "Geduld und Liebe" mit dir brauchen! 

Wir werden immer für dich da sein, versprochen, und sei die Zeit noch so schwierig, WIR SIND DA, WENN DU UNS BRAUCHST! VERSPROCHEN!

Heute warst du mit Mama in Dresden bei meiner Arbeit zu Gast und hast viele Gesichter sehen können bzw. viele Gesichter haben dich gesehen. 

 

Anschließend hattest du deinen U3-Termin beim Kinderarzt in Dippoldiswalde. Und du warst so unzufrieden!!!! Hast gebrüllt wie ein Löwe bzw. in deinem Fall eher eine Löwin. Aber hast das toll gemacht. Und du bist gelaufen... Ärztin nannte das "Schreit-Reflex" und sagte auch, dass das wie der Greif-Reflex wieder ab dem 3ten Monat verlernt wird und dass du das neu lernen musste... naja, wir haben dich laufen gesehen und waren ziemlich baff!

Irgendwie haben wir das Gefühl, dass du tagsüber immer unruhiger wirst. Du lässt dich selten richtig beruhigen und wenn wir mal spazieren gehen wollen liegst du nur im Wagen und schaust... Sind das die ersten schwierigen Tage? Oder gar schon ein Wachstumsschub?

 

Uns würde es manchmal helfen, wenn du statt weinen und "bösen" Blicken verrätst, wo dir gerade der Schuh drückt! 

 

Update 31.05.2015:

Heute war es leider noch etwas schlimmer als gestern, besonders heute nachmittag. Liegt es vielleicht wirklich daran, dass du wächst und gedeihst? Hoffen wir es, wir machen uns echt Sorgen seit ein paar Tagen...

Heute warst du mit uns deinen ersten Großeinkauf erledigen. Wir waren 45 Minuten in dem Supermarkt und es hat dich überhaupt nicht gestört... Aber irgendwann wirst du Bedingungen stellen... "ich will das haben" "ich will das auch haben" "Papa, darf ich das haben?"

 

Du hast friedlich geschlafen und hast uns sehr sehr stolz gemacht...

Heute kamst du mal "etwas" häufiger als sonst! Normalerweise kann man nach dir die Uhr stellen - 4 Stunden-Rhythmus! Heute hast du es maximal 3 Stunden ohne Mamas Muttermilch ausgehalten. Wir sind echt etwas ratlos... wollten doch mal Muttermilch anstauen lassen, damit wir was abpumpen können und was für den "Notfall" da haben bzw. dass ich dich auch mal füttern kann...!

 

Ich sehe das so ungern, dass immer die Mama herhalten muss um dich satt zu bekommen! 

 

Bist heute echt Miss "Nimmersatt" wie schon gestern bei der Fotografin...

 

Lt. der Gewichtsmessung am Dienstag hast du innerhalb von 6 Tagen ca. 250 g zugelegt! Na wir wissen wenigstens wo es hinfließt... =)

Heute waren wir bei der "Bildermacherin" in Bannewitz und haben die erste Serie für das Projekt "Wachstumsphasen" machen lassen. Und du hast dich von deiner "besten Seite" gezeigt... warst nicht satt und damit unzufrieden als wir in Bannewitz ankamen und selbst die vorher noch von Mama abgepumpten 50ml Muttermilch hat dir nicht gereicht... bist heute echt Miss Nimmersatt.

 

Jetzt müssen wir noch 11 Mal zu der "Bildermacherin" mit dir und dann wird das ganze so zusammengesetzt, dass daraus eine Art Collage wird "Deine ersten 12 Lebensmonate in Bildern"

Noch ein kleiner Nachtrag:

 

Vorgestern haben wir ein Bestellbett für dich organisiert, was direkt an Mamas Bettseite steht. So ist sie immer für dich da und brauch nur bei dir ins Bett greifen, wenn du sie brauchst! So langsam klappt das alles besser...

 

Abends schläfst du ja schon immer ganz niedlich zusammen mit Mama auf der Couch... ein Bild für Götter oder zumindest für den Papa! Das bekommst du irgendwann mal von mir geschenkt... was für ein süßes Kind du warst... und wie du mich zu einem mega-stolzen Papa gemacht hast! Ich will dich nicht mehr missen wollen, meine Amy!

Heute, an deinem 15ten Tag, waren wir zwei das erste Mal richtig alleine unterwegs. Über eine Stunde waren wir in Dorfhain unterwegs und haben uns die Mailuft um die Nase wehen lassen. Das war für mich schon eine relativ große Runde, auch wenn du den Großteil verschlafen hast ;-)

 

Aber solche Runden drehen wir jetzt häufiger... egal ob ich alleine oder Mama alleine oder wir zu Dritt! 

 

Auch wenn du täglich jetzt schon fast im zwei bis drei Stunden-Takt nach Nahrung brüllst... wir sind zufrieden! Wachse und gedei, mein Kind!

Deine bzw. Mamas Hebamme Corinna ist seit heute im Urlaub. Sie war mit dir zufrieden und wir sind es auch. Jetzt übernimmt erstmal die Urlaubsvertretung, die du am Dienstag kennen lernen wirst. 

 

Du hast dein Geburtsgewicht wieder rein. So leicht wie jetzt wirst du wohl nie wieder sein! 

Design by vonfio.de