Und der Tag war für mich und deine Mama bereits um 1:30 Uhr zu Ende. Denn deine Fruchtblase war geplatzt! Hektik - zumindest bei deiner Mama - und dann der Weg in die Klinik nach Freiberg, die wir gegen 3:35 Uhr erreichten. Notaufnahme - Geburtenstation - Aufnahme - CTG - Wehenzimmer!

 

Und jetzt möchte ich versuchen, den Tag in die Zeitfenster zu packen:

1:30 Uhr - Wecken "werde erst mal munter... werde mal munter ..." --> Deine Fruchtblase ist geplatzt
2:15 Uhr - Abfahrt aus Dorfhain und auf den Weg nach Freiberg
2:35 Uhr - Ankunft in Freiberg in der Notaufnahme der Klinik
4:00 Uhr - Ankunft auf der Geburtenstation und Erstuntersuchung --> "Heute ist ziemlich viel los" zitiere ich jetzt mal die behandelnde Ärztin
4:20 Uhr - Ankunft im Wehenzimmer und kurz danach Beginn der Wehen
5:30 Uhr - CTG wird im Wehenzimmer angeschlossen und Mama kann jetzt auch was essen
8:45 Uhr - deine Mama bekommt Akupunktur, die die Wehen ordnen sollen und die Schmerzen lindern sollen - im Nachhinein hat das leider nicht gewirkt!
9:30 Uhr - Zimmerwechsel in den Kreißsaal - bis dort hin haben bereits 3 Kinder das Licht der Welt an dem Tag erblickt
10:15 Uhr - Wehentropf wird gesetzt, da in den ersten 30 Minuten im Kreißsaal gar nix mehr passiert ist und jetzt endlich mal wieder ein paar Schritte nach vorn gemacht werden muss
10:30 Uhr - Schmerzmittel wird gesetzt, damit deine Mama die Wehenschmerzen die jetzt deutlich schlimmer sind aushalten kann
10:45 Uhr - Presswehen setzen ein, Notrufknopf und eine eilende Hebamme kommt zu uns
11:17 Uhr - DU BIST DA! Die Hebamme hebt dich hoch und zeigt dich deiner Mama, die jetzt körperlich fertig aber total glücklich ist... Und ich durfte feststellen, dass du ein Mädchen geworden bist und nicht wie uns jeder einreden wollte, ein Junge! Wir waren ja auf beides eingerichtet 
11:19 Uhr - Ich darf deine Nabelschnur durchtrennen - WAS FÜR EIN GEFÜHL! Jetzt wirst du nicht mehr über deine Mama ernährt. Ich kenne jetzt nur noch ein Gefühl: STOLZ STOLZ STOLZ

Heute, am 8. Mai 2015, hätte deine Uroma, also meine Oma Geburtstag und wäre heute 76 Jahre geworden. Schade, dass sie nicht mehr unter uns ist...

Was noch so mit dem Datum zu verbunden ist:
- 70er Jahrestag des Kriegsende vom 2ten Weltkrieg
- in der DDR kennt man den 8. Mai als Tag der Befreiung

Tag der Befreiung und das ist genau der richtige Ansatz...

Nach meiner längerem Grippeausfall habe ich nun die ersten vollen Arbeitstage hinter mir und jedes Mal verabschiede ich mich aus dem Büro:

"Tschüß! Bis morgen, vielleicht!"

Ich kann es kaum noch erwarten, wenn du endlich da bist und mit mir fiebern meine Arbeitskollegen mit... auch wenn ich dann schon wieder ausfallen werde... aber für dich tue ich jetzt schon alles!

Mamas Bauchumfang hat mittlerweile 110 cm, hast dich also noch etwas Platz gemacht =)

So, du kleiner Wurm, jetzt ist die Mama für die Geburt in Freiberg angemeldet. Ich war heute ganz schön nervös, denn heute konnten wir uns auch das erste Mal einen Kreißsaal anschauen! Und die Hebammen sind super nett und hilfsbereit! 

Das wird dann auch die Umgebung sein, in der du das Licht dieser Welt erblicken wirst. In knapp 3 Wochen wird es so oder so soweit sein, es sei denn du kommst eher! Aber heute haben wir die Gewissheit, dass wir dich definitiv zu Pfingsten in unseren Armen halten werden... und der Papa wird immer stolzer! 

Nicht mal mehr einen Monat noch und ich kann es kaum noch erwarten...

Heute morgen waren immer gleichmäßige Bewegungen zu spüren. Ich denke mir, dass du, mein liebes Kind, wohl schlucken gehabt haben musst. 

Du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr ich mich/wir uns freuen, wenn du endlich da bist! Eine Arbeitskollegin, die theoretisch 3 Wochen vor uns dran war, war knapp 1 Woche zu früh dran... vielleicht kommst auch du ja eher? 

Heute haben wir den erworbenen Autositz in beiden Autos getestet und die letzten Zweifel sind beseitigt! Der Sitz sitzt bombenfest! Da können wir dich in beiden Autos sicher transportieren und du kannst da sicher schlafen!

Bauchumfang 108 cm

Gewicht: Mama hat den Papa eingeholt =)

Laune: Voller Vorfreude
         MAMA: Bauch ist im Weg und muss weg ;-) 
         PAPA: Ich werde den Bauch vermissen, vor allem weil die Bewegungen weg sind, die du machst

Heute haben wir deinen Kindersitz geholt. Es wird wohl das erste Transportmittel sein, was dich transportieren wird. Jetzt sind unsere Utensilien vollständig! 

Du kannst jetzt jeden Tag kommen =)

Wir haben uns jetzt mal intensiv mit dem Thema deines Vornamens auseinander gesetzt. Wir haben sowohl einen Mädchenname, als auch 2 Jungennamen. Du wirst es uns dann schon sagen, wie wir dich nennen werden sollen. 

Noch knapp 5,5 Wochen...

Deine Mama war heute wieder beim CTG. Da werden u.a. deine Herztöne kontrolliert - und es ist alles in Ordnung. 

Auch wenn es mich jetzt gerade mal richtig erwischt hat... aber ich weiß jetzt auch, dass ich mich jetzt voll und ganz auf dich konzentrieren möchte und werde und alles andere ausblenden möchte. 

Wann kommst du endlich? Ich will dich in meinem Arm halten und eine glücklich Mama sehen. (Ja Mama ist jetzt immer genervter vom Bauch... ABER NICHT VON DIR, NUR VON DER BAUCHGRÖSSE)!

Design by vonfio.de